Diese Seite in deutscher Sprache.This page in English language.

Strahlen und Lackieren von Drehgestellen
12.12.2017

Die Anforderungen an die Revision von Drehgestellen und eisenbahnspezifischen Komponenten, steigt kontinuierlich, sowohl in zeitlicher als auch in kostenmäßiger Hinsicht an. Zum Strahlen und Lackieren der schweren bahnspezifischen Komponenten, wurde in der neuen Zentralwerkstatt für Instandhaltung und Reparatur der Luxemburgischen Eisenbahngesellschaft (CFL) in Luxemburg-Stadt, ein auf den individuellen Bedarf zugeschnittenes Anlagenkonzept realisiert. Für die Aufgabenbewältigung hat der Anlagenhersteller LUTRO eine Lackier- und Strahlanlage, bestehend aus Freistrahlkabine und einer kombinierten Farbspritz- und Trockenkabine mit angeschlossenem Lackmischraum geliefert und kürzlich in Betrieb genommen.



Zurück zu: Aktuelles

Referenzkunden
Suche
Rückruf-Service
Sie haben Fragen? Wir rufen umgehend zurück.